Die Außenbereiche des Zoos sind täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr (letzter Einlass 15:30) geöffnet. Der Aquazoo ist tägl. von 9:00 bis 17:00 (letzter Einlass 16:00) geöffnet. Hunde sind leider nicht erlaubt.|office@zooschmiding.at

Giraffenbaby – Öffnung in den Semesterferien

//Giraffenbaby – Öffnung in den Semesterferien

Giraffenbaby – Öffnung in den Semesterferien

Gerade einmal ein halbes Jahr ist Nabo erst alt, als schon wieder Aufregung im Giraffengehege herrschte. Giraffenkuh Samira brachte Nabos Halbgeschwisterchen zur Welt. Die Giraffengeburt verlief wie gewohnt komplikationslos und ohne notwendiges Einschreiten der Tierpfleger oder des Zootierarztes. Außerdem erstmals in der Geschichte des Zoo Schmiding wird dieser in den Semesterferien seine Außenbereiche für Besucher öffnen.

Bereits 50 Minuten nach der Geburt stand das Giraffenkalb und hat wenig später auch schon den Weg zu Mamas Zitzen gefunden. „Auch wenn es anfangs noch so wirkte als wäre Pudding in seinen Beinen, wenn es darauf ankommt funktioniert es dann doch ganz gut“, schmunzelt Eder Daniela Tierpflegerin im Giraffengehege. „Immerhin ist Aufstehen doch Überlebenswichtig, denn die leckere Muttermilch befindet sich schließlich in fast 2m Höhe zwischen Mamas Beinen.“ Überraschung war die Geburt der kleinen Giraffe allerdings keine, da Daniela Eder schon die Kopulation von Vater Noel und Mama Samira beobachtete und so die Geburt ziemlich genau berechnet werden konnte.

Bereits in wenigen Tagen wird der neue Erdenbürger schon fit genug seine ersten Ausflüge in die Außenbereiche der afrikanischen Savanne im Zoo zu machen. Dann wird das Giraffenbaby je nach Witterung um die Mittagszeit für die Zoobesucher zu sehen sein und dies nicht nur am Weg zum Aquazoo, sondern aufgrund des milden Winters können heuer die Außenanlagen des Zoos erstmals bereits am 17.2 geöffnet werden.

Außenanlagen des ZOO SCHMIDING öffnen in den Semesterferien

Der milden Winter macht’s möglich – Erstmals in der Geschichte des Zoo Schmiding eröffnet dieser in den OÖ Semesterferien seine Pforten. Und das ermöglicht neue Eindrücke für die Besucher. Die derzeitigen milden Temperaturen machen es möglich, dass nicht nur z.B. die Sibirischen Tiger oder Roten Pandas mit ihrem dichten Fell die optimal an die raue Jahreszeit angepasst sind Spaß haben im Freien zu toben, sondern auch Giraffen, Nashörner, Geparde und Gorillas die Wintersonne in vollen Zügen genießen. Ein umfangreiches Spezialprogramm in den Außenbereichen des Zoo Schmiding ermöglicht daher nun den Besuchern erstmals den Zoo mit seinen Außenbereichen auch im Winter zu besuchen. Am Programm steht dabei natürlich der Besuch der Giraffen inklusive der Babygiraffe, eine actionreiche Fütterung der Geier und zum Aufwärmen eine Fütterung der Loris im wohltemperierten Tropenhaus. Für alle Schmusekatzen gibt es natürlich auch die beliebte Streichelstunde im Bauernhaus mit Kaninchenkuscheln und Zwergeselstreicheln.

2018-10-09T08:38:52+00:00 Februar 15, 2018|News|