Die Außenbereiche des Zoos sind täglich von 9 bis 19 Uhr (letzter Einlass 17:00) geöffnet. Der Aquazoo ist tägl. von 9:00 bis 18:00 (letzter Einlass 17:00) geöffnet. Hunde sind leider nicht erlaubt.|office@zooschmiding.at

Giraffengeburt

//Giraffengeburt

Giraffengeburt

Die Giraffen im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels haben Nachwuchs bekommen: Gestern kam im Zoo Schmiding eine Rothschildgiraffe zur Welt. Besser gesagt stürzte in die Welt, denn das Baby glitt bei der, bei Giraffen üblichen Stehendgeburt, aus rund zwei Metern Höhe zu Boden.

Tierpflegerin Daniela Eder und Melanie Schmeißer, sowie Zoologin und Tierarzt waren auch dabei. Da das Team einen guten Kontakt zu seinen Giraffen hat, war es für die Tiere eine beruhigende Situation, die sanfte vertraute Stimme der Tierpflegerin zu hören. „Trotzdem muss man ehrlicher Weise zugeben, waren die Mitarbeiter des Zoos nervöser als die werdende Mutter, die entspannt, routiniert und komplikationslos ihr Baby zur Welt brachte“, schmunzelt Tierpflegerin Manuela Schmeisser. Dass die Tiere die Anwesenheit des Teams so problemlos akzeptierten, war natürlich entspannend, da im Notfall schnell Hilfe zur Stelle gewesen wäre, zum Glück war es jedoch nicht notwendig. „Es war ein einzigartiges Erlebnis die Geburt live mit zu erleben und zuzusehen wie sich das eben geborene Giraffenbaby nach wenigen Minuten schon aufrappelte, seine Muskeln trainiert und nicht mal eine Stunde nach seiner Geburt auf den eigenen Beinen steht“, erzählt Zootierarzt DDr. Andreas Artmann, „um sich schließlich entlang des Bauchs seiner Mutter auf die Suche nach Milch macht. „Giraffenkinder müssen schnell startklar sein, um weglaufen zu können.“ Schließlich haben sie in ihrer Heimat, der Savanne, Löwen oder Leoparden als natürliche Feinde.

Obwohl erst gestern geboren, wiegt das Baby schon ca. 60 Kilo und ist rund 1,70 Meter groß.

Wie der oder die Kleine heißen wird, ist noch unklar. Jetzt wollen wir ihn / sie erstmal besser kennenlernen um den passenden Namen zu finden.

2017-07-05T10:06:34+00:00 Juli 5, 2017|News|