Liebe Zoofreunde, endlich ist es so weit. Der Zoo darf seit 8. Februar 2021 wieder für Besucher öffnen. Unsere Öffnungszeiten sind im Zoo: 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr (letzter Einlass 16.00 Uhr) und im Aquazoo: 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr). Aber bitte beachtet die neuen Sicherheitsvorschriften: Laut der Verordnung des Bundesministerium gilt im gesamten Bereich die FFP2-Maskenpflicht für Personen ab 14 Jahren sowie die Maskenpflicht für Kinder ab 6 Jahren. Außerdem bitte an die Abstandsregel halten. Es gilt von haushaltsfremden Personen 2 m Abstand zu halten. Unser gesamtes Team und auch unsere Tiere freuen sich schon riesig auf euch!|office@zooschmiding.at

Happy Birthday Nashornkind Nio!

//Happy Birthday Nashornkind Nio!

Happy Birthday Nashornkind Nio!

Man möchte es kaum glauben, aber es ist schon 1 Jahr her dass Nio im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels, das Licht der Welt erblickte. Damals noch knapp 60 kg schwer wiegt der junge Nashornbulle nun schon über 400 Kilogramm. Was für eine enorme Entwicklung! Zwar hat das Jungtier mit seinen 400 Kilogramm schon jetzt ein stattliches Gewicht, jedoch wird er als ausgewachsener Bulle sogar um die 2300 Kilogramm auf die Waage bringen. Doch bis dahin kann noch etwas Zeit vergehen.

Allerdings Nio hat nicht nur an Körpergewicht gewonnen, sondern auch an Selbstbewusstsein. Gerne entdeckt er jetzt seine Umgebung schon mal im Alleingang, ganzselbständig ohne Mama Nina.  Während seines ersten Lebensjahres entwickelte sich Nio nicht nur prächtig, sondern fand laut den Tierpflegern bereits viele tierische Freunde. Teilt sich das aufgeweckten Nashornkind seine Anlage doch mit Zebras und Antilopen und natürlich seinen Halbgeschwistern Taio und Malou. Diese sorgen für eine willkommene Abwechslung, natürlich alles unter der strengen Beobachtung der Mamas. Doch Nina reagiert auf die Spielereien ihres Sohnes stets gelassen. Denn von Anfang zeigte sie sich als geduldige und äußerst fürsorgliche Mutter.

„Wie es sich für ein Breitmaulnashornkind gehört, hat Nio nur Unfug im Kopf. Seine kleine Halbschwester Malou ärgern, mit Halbbruder Taio Kräfte messen, Mama Nina ständig auf Trab halten oder sich so richtig im Matsch wälzen“, schmunzelt Nashornpflegerin Can Hasibe.

Trotz aller Selbständigkeit ist Nio im engeren Sinne noch ein Kind oder vielmehr ein aufmüpfiger Jugendlicher. 5-6 Mal am Tag lässt er sich sogar noch die leckere Muttermilch schmecken. Denn Breitmaulnashörner werden erst mit dem sechsten Lebensjahr geschlechtsreif und damit erst dann offiziell in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen.

„Mit unseren drei Nashorn-Jungtieren erfüllen wir im Zoo Schmiding einen wichtigen Beitrag für den Erhalt und Schutz dieser Tierart, deren Überleben derzeit in freier Wildbahn aufgrund von Wilderei gefährdet ist“, so Mag. Daniela Artmann, Zoologin im Zoo Schmiding.

2020-09-29T20:41:55+00:00 September 29, 2020|News|