Liebe Zoofreunde, der Zoo Schmiding ist wieder für Besucher geöffnet. Unsere Öffnungszeiten sind im Zoo: 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr (letzter Einlass 17.00 Uhr) und im Aquazoo: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr (letzter Einlass 17.00 Uhr). Aber bitte beachtet die aktuellen Sicherheitsvorschriften: Mit 19. Mai gilt laut der neuen COVID-19-Öffnungsverordnung der Bundesregierung auch bei uns im Zoo die 3G-Regel. Das bedeutet, für einen Besuch müsst ihr geimpft, getestet oder genesen sein. Bitte bringt dazu einen Nachweis mit. Es gibt keine Testmöglichkeiten vor Ort. Eine Registrierung ist NICHT notwendig. In den Innenbereichen und WC-Anlagen gilt weiterhin die behördliche Verpflichtung, eine FFP2-Maske zu tragen. Unser Restaurant und der Kiosk sind mit den entsprechenden Auflagen wieder geöffnet. Unser gesamtes Team und auch unsere Tiere freuen sich schon riesig auf euch! Hunde sind im Zoo leider nicht gestattet. Danke für Ihr Verständnis!|office@zooschmiding.at

Einige Zootiere stellen sich vor

/Einige Zootiere stellen sich vor
Einige Zootiere stellen sich vor 2021-04-30T11:57:36+00:00

Ein paar Tiere des Zoo und Aquazoo Schmiding stellen sich vor

Neben unseren Highlights, wie den Giraffen, Gorillas, Sibirischen Tigern und Nashörnern, gibt es noch viel mehr Tiere im Zoo und Aquazoo Schmiding, die darauf warten entdeckt zu werden. Hier ein kleiner Einblick in die bunte Welt der Zootiere:

Kennt ihr schon unsere quirligen Erdmännchen? Sie lassen so manchen Besucher dahinschmelzen. Dabei darf man aber nicht vergessen, Erdmännchen zählen zu den Raubtieren. Beobachtet einmal genau das Verhalten der Tiere, hier sieht man wie sie genauestens die Umgebung beobachten …

Klar Gorillas sind beeindruckend, aber kennt ihr schon die vielen Verwandten, die bei uns im Zoo leben. Rotkopfmangaben, Weißhandgibbons, Totenkopfäffchen, ganz kleine Löwenkopfäffchen und die entzückenden Vertreter Madagaskars, die Lemuren?

Der Zoo Schmiding bietet eine Reise um die ganze Welt, entdecke zum Beispiel die Tiere Südamerikas wie unsere Flachlandtapire, besuche die Maras, die ursprünglich in Argentinien beheimatet sind. Das Emu ist Vertreter Australiens, direkt neben seinen australischen Mitbewohnern, den Bennett-Kängurus. Kamele, Antilopen, Zebras und viele Vogelarten machen den Besuch im Zoo Schmiding sehr abwechslungsreich.

Die Vielfalt der Vögel ist beeindruckend im Zoo Schmiding, vom kleinen Papagei bis hin zum riesigen Aasgeier. Um ein paar zu nennen: Rosarote Flamingos, gefräßige Pelikane, lautstarke Mandschurenkraniche, Riesenseeadler, quirlige bunte Loris, wunderschöne Aras, sowie die grimmigen Geier, die man in der offenen Freifluganlage sehr gut beobachten kann.

Im Aquazoo tauchen wir in die Tiefen der Meere ab – Schwarzspitzenriffhaie, Korallenfische sowie eine gigantische Meeresschildkröte erwarten euch im großen Meeresaquarium. Aber auch die Bewohner des Amazonas könnt ihr entdecken – Piranhas, Arapaimas, Kaimane sowie Echsen und Riesenschlangen um nur ein paar zu nennen.